Die 10 Besten Babyphone (Aktualisiert) – Test & Empfehlungen

107

Besten Babyphone

Ein Babyphone, manchmal auch als Babyphone bezeichnet, ist ein kleines Funkgerät, mit dem leise Geräusche eines Säuglings abgehört werden. Ein Säuglingsmonitor besteht aus einer Infrarot-Sendeeinheit, die normalerweise mit einem kleinen Mikrofon ausgestattet ist und sich in der Nähe des Babys befindet. Der Sender des Babyphone kann in der Babykleidung platziert oder sogar am Babygeschirr oder Babygürtel befestigt werden. Der Empfänger des Babyphone kann auch im Kinderzimmer des Babys oder in einem anderen Raum platziert werden, in dem sich ein Kleinkind befindet. Der Babyphone kann die Tonnachricht per Funksignal, CD oder Band oder mithilfe einer Freisprecheinrichtung senden, die üblicherweise in den meisten neuen elektronischen Babyphone enthalten ist. Zusätzlich zur Überwachung eines Säuglings können Babyphone auch für eine Vielzahl anderer Funktionen verwendet werden, einschließlich der Überwachung von Haustieren und sogar von Babymonitoren, die von älteren Menschen verwendet werden.

Säuglingsmonitore sind im Allgemeinen mit zwei Arten von Eingabemöglichkeiten ausgestattet: Analog (der Ton über eine Kopfhörerbuchse überträgt) und Digital (der Ton über einen CD-Player oder ein Radio überträgt). Obwohl ein Babyphone mit einem Nur-Audio-Empfänger einige Vorteile in Bezug auf Einfachheit und günstigeren Preis bietet, weist er mehrere Nachteile auf, wie beispielsweise eine geringere Lautstärke als eine digitale Empfängereinheit. Darüber hinaus bietet ein Babyphone mit einem Nur-Audio-Empfänger keinen Schutz vor Audiosignalen mit geringer Lautstärke, die von anderen elektronischen Geräten im Haus kommen. Ein weiterer Nachteil eines Nur-Audio-Empfängers besteht darin, dass er nur in den Stunden gut funktioniert, in denen ein Säugling schläft. Der digitale Babyphone hingegen bietet verschiedene Optionen für die Eingabemöglichkeiten. Es kann verschiedene Eingabemöglichkeiten (wie Daten oder Video) gleichzeitig verwenden und verschiedene Audiodateien wie Schlaflieder abspielen.

Es gibt heute viele Marken auf dem Markt, wie Philips, Littmann, Kenwood und Sanyo, um nur einige zu nennen. Ein zuverlässiger Babyphone sollte einfach einzurichten und zu bedienen sein, die Schlafmuster Ihres Kindes, einschließlich Tag und Nacht, genau aufzeichnen und problemlos mit verschiedenen elterlichen Überwachungssystemen verbunden werden können. Ein guter Babyphone sollte auch kompakt sein und über ein hochwertiges Mikrofon verfügen, um die leisesten Geräusche zu erkennen. Schließlich sollten Sie die Anzahl und den Bereich der verfügbaren Verbindungsschnittstellen berücksichtigen. Die meisten Zwei-Wege-Babyphone verfügen über drei bis fünf Verbindungsschnittstellen, während einige hochwertige Geräte bis zu neun Anschlüsse haben.

Besten Babyphone (Aktualisiert)

Ein Babyphone, auch Babyphone oder Listen and Learn-System genannt, ist ein kleines Funksystem, mit dem Geräusche von Säuglingen aus der Ferne abgehört werden können. Dieses Gerät ist so konzipiert, dass es in Reichweite des Kindes platziert werden kann, und verfügt über einen eingebauten Empfänger, mit dem es ein Audiosignal von überall in Reichweite empfangen kann. Im Allgemeinen besteht ein Audio-Babyphone aus einer Sendeeinheit, die normalerweise mit einem eingebauten Mikrofon ausgestattet ist und sich in der Nähe des Kindes befindet, in dem das Baby schläft. Eine andere Version dieses Geräts enthält einen Lautsprecher, der an einen kleinen Sender angeschlossen ist, der den Ton aufnimmt und an die Person am anderen Ende überträgt. Das Listen and Learn-System kann entweder mit Handbewegungen oder mit einer Fernbedienung bedient werden.

Diese Arten von Babyphone arbeiten im Allgemeinen mit einem herkömmlichen Kabelsystem. Eltern können nicht nur ihre Kinder hören, sondern haben auch den zusätzlichen Vorteil, dass sie die Lautstärke des Nur-Audio-Monitors steuern können. Einige Geräte sind mit Kopfhörern ausgestattet, mit denen die Eltern den Ton hören und mit Stereokopfhörern damit spielen können. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass das Baby von den Eltern ausgewählt wird, um die gewünschten Vorteile zu erzielen.

Es gibt zwei Grundmodelle für Babyphone. Der erste wird als Babyphone mit zwei Positionen bezeichnet und kann Geräusche aus einer Entfernung von bis zu sechsunddreißig Zoll aufnehmen. Dies ist der ideale Abstand für Eltern, um ihre Babys zu überwachen. Ein typischer Babyphone mit zwei Positionen verfügt über einen hellen, monochromen Bildschirm und einen Lautsprecher, der an der Vorderseite des Kinderbetts oder an einem anderen geeigneten Ort wie dem Nachttisch des Babys positioniert ist. Das andere Modell, ein Baby-Monitor mit einer Position, bietet einen viel kleineren Bildschirm und zwei Lautsprecher an der Seite oder Rückseite des Kinderbetts.

Wenn Sie vorhaben, ein Babyphone zu kaufen, müssen Sie die zusätzlichen Funktionen berücksichtigen, die für Sie nützlich sein können. Eine Option, die Sie in Ihren Monitor integrieren können, sind Schwenkfunktionen. Einige Bewegungsmonitore sind so konzipiert, dass die Videoquelle um das Baby geschwenkt wird und der Ton aus einer anderen Richtung kommt. Möglicherweise möchten Sie ein Modell mit dieser Option in Betracht ziehen, wenn Sie Ihr Baby häufig von einem Raum in einen anderen bewegen.

Sie sollten beim Kauf Ihres Babyphone auch zusätzliche Funktionen berücksichtigen. Wenn Sie das Gerät im Kinderzimmer verwenden möchten, sollten Sie Mobilteile für das Gerät in Betracht ziehen. Einige Bewegungsmonitore bieten Mobilteile an, damit die Eltern das Baby überwachen können, auch wenn sie sich nicht im Raum befinden. Diese Mobilteile verfügen im Allgemeinen nicht über ein Video-Display, können jedoch zur Überprüfung der Babytemperatur oder zum Spielen verwendet werden.

Zu den zusätzlichen Mobilteilen, die möglicherweise für die Verwendung mit Ihrem Monitor geeignet sind, gehören Monitorschirme und Monitore mit wiederaufladbaren Batterien. Babyphone mit Mobilteilen sind sowohl für die Eltern als auch für das Baby bequemer, da die Eltern nicht aufstehen und den Monitor von Raum zu Raum bewegen müssen. Diese Geräte bieten im Allgemeinen auch Audiosignale mit höherer Qualität für ein leiseres Überwachungserlebnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here