Die 10 Besten Gymnastikringe (Aktualisiert) – Test & Empfehlungen

8

Besten Gymnastikringe (Aktualisiert)

Die Gymnastikringe, auch Steady Rings oder Riesenringe genannt, sind ein einzigartiges Kunstturnensgerät und das Hauptereignis, das davon Gebrauch macht. Normalerweise wird es wegen seiner extremen Anforderungen an die Oberkörperkraft nur von Turnern verwendet. Während des Turnens tragen Sie spezielle Ringgriffe, während Sie am Ring arbeiten. Obwohl der Ring stark und robust ist, kann er das Gewicht des Turners nicht alleine tragen.

Die Gymnastikringe werden aus verschiedenen Materialien wie Holz, Leinwand und Nylon hergestellt. Die gebräuchlichsten Gymnastikringe aus Metall oder leichtem Kunststoff werden häufig von Turnern verwendet. Es gibt Gymnastikringe, die eine strapazierfähige, klebebandartige Beschichtung auf der Oberfläche der Metallplatte des Rings aufweisen. Obwohl diese Beschichtungen die Lebensdauer des Rings ein wenig verlängern, verhindern sie nicht, dass der Ring auch nach starker Beanspruchung über einen langen Zeitraum reißt. Die Sporttaschen sind eine andere Art von Gymnastikringen, die einen Griff haben, der während der Übungen in der Tasche mitgenommen werden kann. Diese Taschen sind normalerweise klein und bestehen aus starkem, weichem Ledermaterial mit Klettverschluss, um sie zusammenzuhalten.

Turnringe sind auch unter anderen Namen wie fliegende Ringe, Turnringe oder Gymnastikstangen bekannt. In einigen Fällen haben Turnhallen die traditionellen Turnringe durch die Herstellung von Geräten wie Springringen oder Stangenringen ersetzt, die direkt an der Stange befestigt werden können. Obwohl sie den Turnringen sehr ähnlich sehen, sind diese Geräte weit überlegen, da sie eine viel größere Festigkeit aufweisen. Sie bieten mehr Widerstand gegen das Ziehen der Stange als die Turnringe. Obwohl der Widerstand, den die Springringe oder Stangenringe bieten, nicht dem der Turnringe entspricht, kann er ein gutes Maß an Kraft erzeugen, um einem Turner während der Aufführung zu helfen.

Besten Gymnastikringe (Aktualisiert)

Die Gymnastikringe, manchmal auch als Stillringe oder Steady-Ringe bezeichnet, sind Turngeräte und das Hauptereignis, das davon Gebrauch macht. Es wird normalerweise von männlichen Turnern wegen seiner extremen Anforderungen an die Oberkörperkraft verwendet. Die meisten Turner tragen normalerweise Ringgriffe, während sie an den Gymnastikringen arbeiten. Ringe dienen als verbesserte Greif- und Wurftechniken für Turner und andere Sportarten, die extreme Kraft erfordern. Obwohl es bei gewöhnlichen Menschen nicht sehr beliebt ist, gewinnen Gymnastikringe vor allem bei Spitzensportlern an Beliebtheit.

Normalerweise haben Gymnastikringe zwei runde Metallgriffe mit angebrachter Querstange. Die Querstange sollte eine ausreichende Größe haben, damit der Turner bei Übungen und anderen Routinen ausreichend Gleichgewicht und Stabilität hat. Die Griffe bestehen normalerweise aus Gummi, Leder, Kunststoff oder Metall. Sie sind in verschiedenen Größen, Formen und Durchmessern erhältlich, je nach den Bedürfnissen des Turners.

An Turnringen befestigte Griffe sollten die richtige Länge haben, die dicke Seite sollte auf die Handfläche gelegt werden. Die am Oberkörper angebrachten Griffe sollten fest genug sein, um Verletzungen zu vermeiden. Im Gegenteil, der Unterkörper sollte sich auf dem Oberkörper frei seitwärts bewegen können. Einige der häufig praktizierten Muskelaufbauten im Oberkörper umfassen Muskelaufbau, Armaufbau, Brustaufbau, Trizeps-Push-up, Einzelschulter-Trizeps und Trapezübungen.

Gymnastikringe bestehen aus verschiedenen Materialien und jeder von ihnen hat einen bestimmten Zweck. Dicke PVC-Metallbänder werden aufgrund ihrer Haltbarkeit und Flexibilität normalerweise für Turnringe verwendet. Es ist jedoch nicht ratsam, die dicken Gurte zu verwenden, da dies Ihren Körper belasten kann. Die beste Option ist die Verwendung der dünnen Gummibänder, die flexibler sind.

Das für die Herstellung von Gymnastikringen verwendete Material sollte von hoher Qualität sein. Normalerweise werden sie aus hochwertigem Stahl, Titan und Gold hergestellt. Wenn Sie jedoch nach einem Hochleistungsring suchen, können Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen, z. B. aus Hochleistungsaluminium oder Kupfer. Und für diejenigen, die ihren Turnern eine große Herausforderung stellen möchten, gibt es verstellbare Träger mit hohem Durchmesser, die dicker sind als normale Ringe.

Für Turner stehen mehrere Ringe zur Verfügung, um verschiedene Ringübungen durchzuführen. Die gebräuchlichsten Typen sind tragende, isometrische und dehnbare Ringe. Für jede dieser Übungen sind Ringe mit einer bestimmten Größe erforderlich, damit die Übungen korrekt ausgeführt werden können. Gewichtsringe sind sehr nützlich für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit Gymnastik haben, da sie dazu beitragen, ihre Muskeln durch isometrische Übungen zu stärken. Die isometrischen Übungen erfordern eine konstante Spannung an einer Stange, während die Übungen mit dehnbarem Ring ermöglichen, dass die Muskelspannung nach einer Reihe von Wiederholungen gelöst wird. Dies ermöglicht es einer Person, die Kraft der Muskeln durch ständiges Üben zu steigern.

Je nach Bedarf können Sie zwischen verschiedenen Arten von Turnringen wählen. Sie können beispielsweise zwischen Ringen mit fester und einstellbarer Höhe wählen, um Übungen wie Bodenübungen durchzuführen. Wenn Sie einen höheren Schwierigkeitsgrad bei diesen Übungen wünschen, möchten Sie möglicherweise einen Ring mit höherem Durchmesser erhalten. Und für einfache Strecken mögen Sie vielleicht den kleineren Durchmesser der flexiblen Ringe.

Einige Gymnastikringe bieten auch spezielle Funktionen wie Geschwindigkeitsringe, die ein schnelleres Tempo der Übungen ermöglichen. Die Geschwindigkeitsringe sind ideal für diejenigen, die ein strenges und intensives Training bevorzugen. Darüber hinaus gibt es weitere zusätzliche Funktionen wie gepolsterte Griffe, abnehmbare Träger zur einfachen Aufbewahrung und gepolsterte Kragen für zusätzlichen Komfort und Sicherheit. Abhängig von den Bedürfnissen und Vorlieben eines Turners und der Art der Gymnastikringübungen, die er oder sie gerne macht, können sie Turnringe aus verschiedenen Materialien wie Metall, Holz, Leder, Leinwand, Kunststoff und Gummi kaufen. Und aus Bequemlichkeitsgründen ziehen es einige Turner sogar vor, ihre Ausrüstung an einer Schnur anzuordnen, damit sie leicht von einer Übung zur nächsten wechseln können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here