Die 10 Besten Joghurtbereiter (Aktualisiert) – Test & Empfehlungen

19

Besten Joghurtbereiter (Aktualisiert)

BeschreibungYogurt ausgesprochen Yogur, auch Yogur buchstabiert, ist ein Milchprodukt, das durch den natürlichen Prozess der bakteriellen Gärung von Laktose in Milch hergestellt wird. Die während dieses Verfahrens erzeugte Milchsäure ist die Säure, die von den Bodys Probiotika (freundliche Bakterien) als gute Bakterien erkannt wird, die bei der Verdauung helfen. Probiotische Bakterien, die im Darm wohnen, sind daher in der Lage, Darmtafel zu bestehen, die den Durchtritt von Bakterien aus dem Darm in den Blutkreislauf blockieren können. Dies hilft, Entzündungen im Magen und Darm zu verhindern, wodurch das Potenzial für Bauchschmerzen reduziert wird.

Joghurt kann von vielen verschiedenen Typen mit jeweils eigener Quarkinhalte, Textur und Geschmack sein. Die meisten Joghurt erzeugt in pasteurisierter Milch und enthält einen hohen Anteil an Fett. Der Fettgehalt ist typischerweise das Ergebnis einer Fettquelle wie Butter oder Verkürzung oder Milchfett wie Kakaobutter. Hoher Fettgehalt in Joghurt können zu Magengas beitragen, aber einige können diese Reaktion nicht haben. Die Curdinging des Produkts hängt von der Art der verwendeten Quarks und der Dauer der Fermentation ab.

Es gibt viele Sorten von Joghurt, die aus vielen verschiedenen Joghurt stammen. Einige Beispiele dafür sind: einfach, griechisch, acidophilus und Chobani. Einfacher Joghurt ist das beliebteste Milchprodukt und befindet sich in vielen Lebensmittelgeschäften. Der griechische Joghurt wird mit zusätzlichem Obst und / oder Gemüse hergestellt und gilt als gesünder, da er höhere Bakterien und Probiotika enthält. Acidophilus und Chobani Joghurt enthalten sowohl freundliche Bakterien, die helfen, nützliche Verdauungsbakterien aufzubauen, wodurch sie besonders gut für diejenigen, die an Verdauungsstörungen leiden, besonders gut.

Besten Joghurtbereiter (Aktualisiert)

BeschreibungYogurt, ausgesprochen Yogur und auch als Joghurt geschrieben, ist ein Milchkost, das von dem Prozess der bakteriellen Gärung von Live-Joghurt hergestellt wird. Die für diesen Prozess verantwortlichen Hefen werden Probiotika oder Acidophilus bezeichnet. Probiotika werden manchmal auch als Probioidinis genannt. Es gibt einige Debatten zwischen ärztlichen Fachkräften hinsichtlich der eigentlichen Rolle, dass Probiotika bei der Aufrechterhaltung und Behandlung von Gesundheit spielen.

Probiotika haben gezeigt, dass sie in der Prävention und Behandlung einer breiten Palette von Infektionen von Vorteil sind, einschließlich Hefeinfektionen, Candida, Durchfall und anderen. Sie werden im Allgemeinen als eine gesunde Ergänzung zu einer gesunden Ernährung angesehen. Eine der beliebtesten probiotischen Getränke auf dem Markt heißt Lactobacillus Acidophilus. Der National Yogurt Association, ein Industrieorganisation, der die Interessen der Hersteller von Säuglingsformel darstellt, hat festgestellt, dass bestimmte Marken von Joghurt den aktiven Kulturen fehlen, um Gesundheit in Säuglingen zu fördern.

Die Hersteller von Joghurt und anderen Milchprodukten wurden im Mai 2021 vom National Yogurt Association über dieses Problem informiert. Zu diesem Zeitpunkt war kein wirksamer Mittel gefunden worden. Der Verband sagte, es sei den testenden Curd-basierten Joghurt, der mit Live-Kulturen hergestellt wurde. Ab diesem Schreiben scheint es, dass die Tests wie geplant fortfahren. Damit Joghurt als Quark klassifiziert wird, muss er mindestens einundzwanzig Lactobacillus-Kulturen enthalten, während alle anderen Milchprodukte nur zehn oder elf enthalten sind.

Die beiden Bedingungen, die für Joghurt notwendig sind, um als Quark kategorisiert zu werden, sind, dass es mindestens einundzwanzig Lactobacillus-Kulturen enthalten muss, und es sollte aus fermentierter Milch hergestellt werden. Andere Beispiele für Joghurt, die diese Kriterien erfüllen, sind: Calpe, Cultana, Kimboderm, Neskikaste und Yogurturt-Spot. Es ist wichtig zu erkennen, dass, obwohl Joghurt allgemein als Milchprodukt eingestuft wird, sondern auch von anderen Lebensmitteln wie Fisch und Hähnchen stammen kann. Die kultivierte Milch hat noch keine erheblichen Quarkmenge, während alle anderen Lebensmittelgruppen Curds erzeugt haben.

Probiotika sind eine Zutat, die häufig in Joghurt gefunden wird. Diese vorteilhaften Organismen existieren in vielen Joghurt-Sorten und werden in der Regel von der Milch gesunder Tiere abgeleitet, obwohl sie auch in Milch gewachsen werden können, die aus einem Gesundheitskostgeschäft erworben werden. Viele gesundheitliche Lebensmittelgeschäfte verkaufen Joghurt, der als Probiotika gekennzeichnet ist, die im Allgemeinen als freundliche Bakterien definiert sind. Die probiotischen Bakterien in Joghurt spielen eine wichtige Rolle im Verdauungsprozess und kann auch eine Rolle bei der Prävention von Lebensmittelvergiftungen spielen. Lactobacillus Acidophilus, eine besondere Belastung der Lactobacillus-Familie, ist die einzige Art, an der man an der Produktion von Probiotika aktiv beteiligt ist.

Einer der Vorteile des griechischen Joghurts beginnt mit der Aufnahme von Kulturen. FAGE, Kultur, die von Kefir-Körnern stammt, gibt Joghurt seine Dicke, während Joghurt mit zusätzlichen Früchten (Lactobacillus) und Zucker (Galactobacillus) dicker, cremiger und höher in Eiweiß macht. Beide Wirkstoffkulturen finden Sie sowohl in regelmäßigem als auch in einem belasteten Joghurt. Suchen Sie also nach Joghurt, der eindeutig gekennzeichnet ist, der eindeutig gekennzeichnet ist (wenn Sie keinen Favoriten finden, der in vielen Gesundheitskostspeicher erhältlich ist).

Magermilch ist die andere Art von Joghurt, die häufig in Lebensmittelgeschäften verkauft und in den meisten Haushalten zu finden ist. Wie der Name impliziert, ist Magermilch frei von Fett und enthält sehr wenig Eiweiß. Dies ist die beliebteste Option für Menschen auf einer niedrigen oder nicht fettreichen Ernährung, da Sie den Joghurt in Ihren Mahlzeiten einschließen können, auch wenn Sie sich auf einem eingeschränkten Kalorienplan befinden. Magermilch ist in der Regel in Kalorien geringer und hat einen milderen Geschmack als einen griechischen Joghurt, sodass Sie wahrscheinlich Magermilch in den generischen Milchkartons finden, die sich dazu neigen, Magermilch in ihrer Verpackung zu verwenden, um eine längere Haltbarkeit zu ermöglichen.

Wenn Sie griechisch oder asiatischen Joghurt kaufen, suchen Sie nach einem einfachen oder Vanillearoma. Manche Menschen, insbesondere diejenigen, die Allergien an Milchprodukten haben, können es schwierig sein, einen einfachen Joghurt zu tolerieren, zumal sein, insbesondere seit allgemein niedrigem Fett. Darüber hinaus enthält der asiatische oder griechische Joghurt normalerweise keine Früchte. Wenn Sie Joghurt in einem Karton anstelle von in einer Flasche kaufen, überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig auf die vollständige Liste der Zutaten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here